Sonntag, 6. September 2020

[Leselaunen] Mein Besuch in Atlantis & Magic the Gathering

Dank Jill von Letterheart bin ich auf die Leselaunen Beiträge erst richtig aufmerksam geworden und mich dieser angeschlossen. Nun führt sie die Aktion von Trallafittibooks weiter :)
Hierbei geht es um einen Wochenrückblick mit mehr, oder auch manchmal weniger, buchigen Themen, von meinem aktuellen Buch, bis zu allgemeinem zur Woche und hin und wieder, wenn vorhanden, auch dem Highlight meiner Woche.
[Aktion von Letterheart]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann Werbung enthalten sein. Die Links setze ich freiwillig, ohne dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher und Lesestimmung

Beendet habe ich ...
Die Chroniken von Mistle End 1, welches insgesamt gesehen schon ein gutes Buch war, es gab aber einfach auch ein bisschen was, das mich gestört hat und so vollkommen begeistern konnte es mich leider auch nicht. Dafür muss ich sagen, dass gerade die letzten 150 - 200 Seiten so richtig fesselnd waren. Da hat es alles wieder rausgerissen und mich komplett mitgerissen. 

Momentan lese ich ...
City Spies ein sehr cooles Buch bisher. Ich fand schon den Anfang wirklich toll und bin schon sehr gespannt was alles passieren wird. Es ist auf jeden Fall eine echt coole Idee.
Thirds Band 5, aber ein wenig weiter sind wir schon gekommen. Immer noch gut, ich glaube bald kommen wir an eine Stelle, ab welcher man nicht mehr aufhören kann.


Zitat der Woche

„Wenn du nicht die Wahrheit über dich selbst sagst, kannst du ihr nichts über andere Leute erzählen.“ 
— Virginia Woolf

Neuzugänge der Woche

Und sonst so?

Blogkram
Diese Woche gab es einen neuen Beitrag.
Und zwar die Rezension zu Die Chroniken von Mistle End

Sonst so
Die Woche war echt super. Okay, Lesetechnisch war es schon etwas mau, dafür habe ich tatsächlich mal ein bisschen was anderes gemacht und freie Tage auch für anderes genutzt. Ich hatte mich zum Beispiel letzte Woche über Magic the gathering informiert und bin dabei auf einen super coolen Laden in Hamburg gestoßen, bzw. auf deren Homepage. Atlantis; ein Science Fiction und Fantasy-Laden
Ich habe also den Dienstag genutzt und war erst von Vormittags bis Nachmittags mal wieder im Tierpark, das Wetter war einfach zu schön um es nicht zu tun, und bin direkt danach zum Bahnhof und nach Hamburg gefahren um mir den Laden mal anzusehen. 

Der Laden ist nicht nur schön dicht bei der U-Bahn Station, sondern auch von innen wirklich cool. Fantasy und Sci-fi Bücher - ganz viele! Gesellschaftsspiele in Art von Siedler und Carcassonne und das nicht zu knapp, Yu-Gi-Oh, Pokemon und natürlich Magic! Und auch Miniaturen haben sie. Selbst eine ganz kleine Ecke mit Gewandungen für den Mittelaltermarkt oder fürs LARP. Soweit ich sehen konnte haben sie zusätzlich noch einen Spieleverleih und direkt vor Ort kann man sich auch noch in Yu-Gi-Oh oder Magic duellieren. Ach und Warhammer Sachen und Material für Rollenspiele wie DnD haben sie auch noch. Der Laden ist einfach nur ein verdammter Traum! Und das Beste? Das Personal ist unheimlich nett!
Mal davon abgesehen, dass mir ein anderer Kunde den Rolli die drei Stufen hochgetragen hat, wurde ich direkt freundlich empfangen und gefragt ob man helfen kann, ich wurde unheimlich gut beraten (und das auch völlig in Ruhe, ohne Stress!), da ich von Magic ja keinen Schimmer hatte und immer nur Yu-Gi-Oh gespielt hatte. Und als ich mich fertig umgesehen und gezahlt hatte, wurde ich direkt von einem Mitarbeiter abgepasst, der mir ohne dass ich fragen musste angeboten hat, den Rolli rauszubringen. Was tatsächlich nicht selbstverständlich ist. Raus ist bekanntlich leichter als rein und hätte ich auch geschafft, dennoch ist es natürlich so einfacher. 
Ich brauche nicht erwähnen dass ich mich sofort in den Laden verliebt habe, oder? Selbst ohne die super tollen Menschen, die tatsächlich Ahnung von dem haben was sie da tun. 

Einzige Dummheit meinerseits? Ich hatte ja noch drei Comicläden die ich mir ansehen wollte, zusätzlich zu meinen Stammläden. Und was ist? Den Tag dachte ich nicht daran und stelle zu Hause fest, nur ein paar Hausnummern weiter, in der selben Straße(!!) ist einer der Comicläden. Genau der, den ich am dringendsten ansehen wollte. Und ich war fast nebenan und bemerk das nicht. Sowas passiert echt nur mir. Die nächsten Male also direkt beide Läden nacheinander. 
Übrigens bin ich nun begeisterter Magic Spieler. Es macht richtig Spaß und ist doch sehr faszinierend, wie günstig die Karten waren und online kann man es ja auch kostenlos spielen. Da im Starter Set gleich zwei Decks waren, kann ich aber auch direkt von Mensch zu Mensch mit meinem Bruder spielen - was ich auch ausgiebig gemacht habe. Tolles Spiel. Allein was alles in dem Set war.. 2 Decks mit je 60 Karten, ein Code, mit dem man diese im Onlinegame freischalten kann (auf zwei Accounts!) und dann noch zwei Deckboxen. 

Spielt von euch eigentlich auch wer?!



Weitere Leselaunen

Keine Kommentare:

Kommentar posten