Sonntag, 30. Dezember 2018

[Leselaunen] Ein Jahr geht zu Ende


Dank Jill von Letterheart bin ich auf die Leselaunen Beiträge erst richtig aufmerksam geworden und schließe mich diesen nun auch an! 
Hierbei geht es um einen Wochenrückblick mit mehr, oder auch manchmal weniger, buchigen Themen, von meinem aktuellen Buch, bis zu allgemeinem zur Woche und hin und wieder, wenn vorhanden, auch dem Highlight meiner Woche.
[Aktion von Trallafittibooks

Durch Verlinkungen & Nennungen kann Werbung enthalten sein. Die Links setze ich freiwillig, ohne dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.

Aktuelle Bücher/ Aktuelles Buch

Beendet habe ich seit den letzten Leselaunen:
Schnauze, es ist Weihnachten! Ein Adventskalenderbuch, welches natürlich mit dem 24 endete. Es war ein tolles und sehr lustiges Buch. 
Auch beendete ich Die Götter sind los,welches mir gut gefallen hat. Auch dieses Buch war super lustig und ich musste viel lachen. Die Götter werden hier mal ganz anders dargestellt, als gewohnt. 

Momentan lese ich kein Buch. Ich konnte mich noch für keines entscheiden und nutze gerade noch ein paar Tage dazu, meine Serien und andere DVDs durch zu suchten. Wobei ich immer noch an Die fünf Gaben hänge, ich habe immer noch nicht weiter gehört. Da hatte ich einfach noch keinen Antrieb für, werde es demnächst aber wohl wirklich mal weiter hören, oder vielleicht auch noch mal neu beginnen.

Momentane Lesestimmung

Durchwachsen trifft es sicher gut. Ich bin jetzt gerade eher noch im Serien und Film sehen drin und lese dadurch diese Woche etwas weniger. Ich muss die Zeit für meine Serien und Filmliebe auch einfach mal nutzen. Wenn ich mich aber erstmal für ein Buch entschieden habe, kommt die Leselust sicher wieder. Wobei ich auch an Weihnachten einfach wenig Zeit zum Lesen hatte.

Zitat der Woche

"What? Scott, come on. I'm 147 pounds of pale skin and fragile bone, okay? Sarcasm is my only defense."

Stiles Stilinski | Teen Wolf

Und sonst so?

In der letzten Woche gab es zwei neue Beiträge. 
Dieses mal ausschließlich Rezensionen:
Als erstes habe ich euch endlich über mein Adventskalenderbuch berichten können. Es war sehr toll und ich kann es euch wirklich für die Adventszeit empfehlen. Jeden Tag diese zwei Seiten zu lesen, ist einfach super schön. Außerdem ist es total lustig.
Als nächstes beendete ich dann mein Chicken House Buch "Die Götter sind los", was genau so witzig war. Das Cover hat übrigens auch eine tolle Farbkombination und ich freu mich schon auf den zweiten Band.

Ansonsten war nun endlich Weihnachten! Ich liebe ja Weihnachten, es ist immer so toll. Ich mag auch diese ganze Zeit rund um Weihnachten herum sehr gern. Die Musik, all die Dinge, die sich jedes Jahr wiederholen. Es ist einfach schön. Schade war nur, dass es zumindest bei mir, nicht geschneit hat. Aber man kann nicht alles haben und weiße Weihnachten sind einfach wirklich nicht so oft. Als ich klein war, hat zu der Zeit öfter Schnee gelegen, jedenfalls gefühlt. Ich hoffe trotzdem jedes Jahr auf Schnee zu Weihnachten.
Natürlich gab es auch viele tolle Geschenke, über die ich mich riesig gefreut habe. Auch ein paar Bücher waren dabei. Ich bekomme zu solchen Anlässen eher wenig Bücher, da ist die Freude dann besonders groß, wenn es doch mal eins gibt. Die Bücher zeige ich euch aber zusammen mit all meinen Neuzugängen in einem gesonderten Beitrag. 

Ansonsten war gar nicht viel los in meiner Woche. Die Weihnachtstage gab es unglaublich viel Essen, wir haben Spiele gespielt und Filme gesehen - eine rundum schöne Woche. Danach habe ich nur noch gefaulenzt und viel DVD geschaut und gestern schon mal das Grundgerüst für meine Abschlussarbeit zusammengestellt.


Heute war ich dann noch mal ein wenig aktiver und war im Tierpark. Das Wetter hat zum Glück gut mit gemacht. Regen kam erst als wir schon wieder zu Hause waren. Hinterher habe ich trotzdem ein Stück Torte gegessen und Pizza bestellt - das musste mal wieder sein. Ich werde jetzt übrigens wieder eine DVD an stellen. Ich muss Teen Wolf Staffel 3 sehen, die gab es zu Weihnachten.


Manchmal müssen eben auch Schneeleoparden den Schlafplatz wechseln, wenn schon anders hinsetzen oder legen nicht klappt. Diese hier stiefelt natürlich sehr Katzenhaft über den anderen drüber. Es sind eben auch nur große Katzen. Heute hat man die drei besonders toll sehen können, weil sie diesmal alle auf dem großen "Fels" lagen. Zwei mal gab es dort auch schon Schneeleoparden Nachwuchs in den letzten paar Jahren. Super niedlich! Ich weiß jetzt aber nicht, welche diese drei sind.


Weitere Leselaunen

* Welcher Tag ist heute? bei Trallafittibooks
* Tschüss, Weihnachten bei Letterheart
* So viele letzte Male bei The Book Dynasty
* Die letzte Woche in 2018 bei Lieblingsleseplatz
* Jahresabschied bei Nerd mit Nadel
* Geburtstag, Krank und Yankee Candle bei Nessis Bücher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen